Dyslexie- und Dyskalkulietherapeutin* nach BVL®

Grund- und Hauptschullehrerin

Logopädin

 

 

 

* Dyslexie ist die internationale Bezeichnung für Störungen im Lesen und Rechtschreiben (LRS).

* Dyskalkulie ist die internationale Bezeichnung für Störungen beim Rechnen.

 

 

Der Beruf des Lerntherapeuten ist gesetzlich nicht geschützt. Der Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) hat aber einen Standard entwickelt, um mehr Qualität und Transparenz in der Weiterbildung für Lerntherapeuten zu schaffen.

Vom BVL zertifizierte Einrichtungen dürfen ihren Absolventen nach einer mehrjährigen berufsbegleitenden Weiterbildung das Zertifikat “Dyslexietherapeut nach BVL®“ bzw. „Dyskalkulietherapeut nach BVL®“ erteilen.

Damit soll Eltern die Suche nach einer qualifizierten Förderung erleichtert werden.

 

Mein Angebot / Kontakt